Mulligan Mobilisation


Die so genannte Mulligan Mobilisation ist eine Variante der Manuellen Therapie. Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen können ein Hinweis darauf sein, dass die Führung im Gelenk nicht funktioniert. Bei der „Mobilisation with Movement“ hält, führt oder unterstützt der Therapeut die Gelenkpartner, während der Patient die vorher eingeschränkte oder schmerzhafte Bewegung nun problemfrei ausführt.